Nepalreisen Kopf


Makalu Base Camp

Reisedatum
8. bis 29. Oktober 2011 = 22 Tage/21 Nächte
Diverse Zusatzprogramme möglich!

Trekking
10. bis 27. Oktober 2011 = 18 Tage/17 Nächte (inkl. 1 Reservetag)

Reiseleitung
Rishi Shrestha

Programm
Tag 01 (08.10.) Abflug nach Kathmandu
Tag 02 (09.10.) Ankunft in Kathmandu
Tag 03 (10.10.) Inlandflug nach Tumlingtar (390m) – Busfahrt nach Chichila (1870m)
Tag 04 (11.10.) Trekking Chichila – Num (1560m) 5h
Tag 05 (12.10.) Trekking Num – Sedua (1580m) 4h
Tag 06 (13.10.) Trekking Sedua – Tashigaon (2180m) 4h
Tag 07 (14.10.) Trekking Tashigaon – Kuma Kharka (3500m) 6.5h
Tag 08 (15.10.) Trekking Kuma Kharka – Dobate (3700m) 6.5h, Überschreitung Shipton Pass (4220m)
Tag 09 (16.10.) Trekking Dobate – Yangri Kharka (3620m) 4h
Tag 10 (17.10.) Trekking Yangri Kharka – Lengmale Kharka (4400m) 4h
Tag 11 (18.10.) Trekking Lengmale Kharka – Sherson (4620m) 3.5h
Tag 12 (19.10.) Sherson Excursion: Makalu Basislager (4870m) oder Pkt. 6112m
Tag 13 (20.10.) Trekking Sherson – Yangri Kharka (3620m) 4h
Tag 14 (21.10.) Trekking Yangri Kharka – Dobate (3700m) 4.5h
Tag 15 (22.10.) Trekking Dobate – Tashigaon (2180m) 8h, Überschreitung Shipton Pass (4220m)
Tag 16 (23.10.) Trekking Tashigaon – Sedua (1580m) 3h
Tag 17 (24.10.) Trekking Sedua – Num (1560m) 4h
Tag 18 (25.10.) Trekking Num – Chichila (1870m) 5h – Busfahrt nach Tumlingtar (390m)
Tag 19 (26.10.) Reservetag
Tag 20 (27.10.) Inlandflug nach Kathmandu
Tag 21 (28.10.) Stadtbesichtigung in Kathmandu
Tag 22 (29.10.) Abflug in Kathmandu und Ankunft in Zürich, Genf, Milano…

Preis
bei 5 bis maximal 8 Personen
CHF 3'380.00 pro Person

Im Preis ist alles inbegriffen ausser:
-
Internationaler Flug
-
Visum (US$ 40.- für 2 Monate)
-
Mittag- und Abendessen in Kathmandu
- Private Auslagen (Flaschengetränke, Alkohol, Trinkgelder)
-
Obligatorische Annullations- und Reiseversicherung
-
Notfallmässiger Rückflug und Bergungskosten

Beschreibung
Der Makalu Treck ist einer der schönsten, noch wenig touristisch genutzten Routen in Nepal. Er führt anfangs durch terrassenförmig angelegte Äcker und idyllische alpine Weiden, dann durch subtropischen Dschungel und unbewohntes Gebiet. Die Tour beginnt in Tumlingtar und führt vorbei an vielen Gurung-Dörfer. Vom Pass Shipton La hat man einen umwerfenden Blick auf den fünfthöchsten Berg der Welt, den 8481 Meter hohen Makalu sowie auf den Mount Everest und weitere Achttausender.

Höhepunkte
- 17-tägiges Trekking zum Makalu-Basislager mit Übernachtungen im Zelt
- Panoramaflug nach Tumlingtar und zurück
- Abwechslungsreiche Route in unberührter
Landschaft
- Ursprüngliche Gurung-Bergdörfer
- Überschreitung des Shipton La (4200 m)
- Expeditionsflair im Makalu-Basislager (4870 m)
- Grandioser Blick auf Makalu und Mount Everest
- Besichtigung von Durbar Square und
Swayambhunath in Kathmandu

Anforderungen
- Trittsicherheit, gute Kondition und Höhenverträglichkeit
- Kletterpassagen sind nicht zu überwinden
-
Interesse und Toleranz gegenüber fremden Kulturen und Religionen
- Bereitschaft zum Komfortverzicht
- Teamgeist und Freude am Wandern

  Reisen - Nepal - Über uns - Kontakt - Infos - Home - Sitemap